Verein

Im Frühjahr 1999 gründeten neun engagierte Elternpaare aus Thomasberg und Heisterbacherrott die Elterninitiative Drachenkinder e.V. Sie ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Der Antrag auf Bau und Einrichtung eines zweigruppigen Regelkindergartens wurde von der zuständigen Behörde genehmigt, sodass im Juli 1999 mit dem Bau begonnen werden konnte. Um den Kindergartenbetrieb unverzüglich aufzunehmen, wurde im Thomasberger Bauamt Anfang August 1999 die erste Übergangsgruppe eröffnet.

Im Februar 2000 wurde die zweite Gruppe am Gut Buschhof ins Leben gerufen.

Mitte September 2000 war es dann endlich soweit: Die Drachenkinder bezogen unterhalb der katholischen Kirche in Thomasberg ihren Neubau.

Angeregt durch Fortbildungsmaßnahmen einiger Mitglieder des Teams im Bereich der Psychomotorik und den dabei erworbenen Erkenntnissen über die Bedeutung von Bewegung in der kindlichen Entwicklung, wurde der Wunsch immer stärker, den Drachenkindergarten als Bewegungskindergarten anerkennen zu lassen. Nach Kontaktaufnahme mit dem Landessportbund und der Abklärung der entsprechenden Voraussetzungen und Formalien konnte der Antrag gestellt werden. So ist unsere Einrichtung seit August 2008 ein offiziell anerkannter Bewegungskindergarten.

Um den veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für Familien gerecht zu werden, entschloss sich unsere Einrichtung, ab August 2009 zusätzlich auch Kinder unter 3 Jahren zu betreuen. Zu diesem Zweck besuchten die Mitarbeiter weitere Fortbildungen. Das Kindergartengebäude wurde um einen Anbau erweitert.

Zur Mitgliedschaft

Zum Vorstand

Zum Elternrat

Zur Satzung