Drachenkinder im Fussballfieber

Die Fußball-WM 2018 ist am Start – warum also nicht das diesjährige Sommerfest als Fußball-Turnier aufziehen? Gesagt, getan…

Dazu musste der Drachenkindergarten zum Feiern „auswandern“, doch das lohnte sich. Durch Initiative von Erzieher Niclas Burgmüller konnte der Fussballplatz in Vettelschoß genutzt werden, der ein professionelles Setting für die Veranstaltung bot. Profimässig ausgestattet erschienen dann auch viele der teilnehmenden Drachenkinder mit ihren Eltern und Geschwistern. Acht gemischte Aufstellungen aus Kindern und Erwachsene traten in Gruppenspielen mit anschliessender K.O.-Runde gegeneinander an. Dass die Drachen viel und gerne im Kindergarten trainiert hatten, machte sich bemerkbar und der fussballerische Ehrgeiz zeigte sich nicht nur bei den Kindern… Wer (gerade) nicht spielte, feuerte an oder konnte sich auf dem schattigen Spielplatz nebenan vergnügen.

Kongenial kommentiert von „Stadionsprecher“ Benni Ried wurde so manche Begegnung zum spannenden Ereignis. Kühle Getränke und Stärkendes von Kuchenbuffet und Grill (danke an den Elternrat an dieser Stelle für die Organisation) durften natürlich auch nicht fehlen.

Dabei sein ist bei so einem sportlichen Ereignis bekanntlich alles, und so konnte sich jeder Teilnehmer bei der Siegerehrung über eine Medaille und Urkunde freuen.