Besuch der Burgdrachen im Arp-Museum

Im Rahmen unseres Jahresprojektes „Kinder leben Kunst“ und des Recycling-Projektes „Recycling mal anders“ besuchten die Burgdrachen das Arp-Museum in Remagen.

Die Kinder konnten zunächst die spannende Museumsarchitektur erkunden und dabei u.a. ein „Drachenbaby“ entdecken. Unter der Begleitung und Anleitung einer Museumspädagogin besuchten wir die aktuelle Ausstellung von Ernesto Neto (geb. 1964), dessen Werke dazu einladen, den eigenen Körper intensiv zur Kunstwahrnehmung einzusetzen. Die Kinder konnten zwei der raumgreifenden Installationen betreten und und mit allen Sinnen erfahren. Anschließend wurden in Anlehnung an Neto Skulpturen aus Nylon gestaltet, die die Kinder bei einer geplanten Vernissage des Kindergartens ausstellen werden.